Autometrix Publications

Meine Verbindung zu Autometrix Publications geht bis ins Jahr 2000 zurück, als ich Kolumnistin für die Zeitschrift Audi Driver wurde, kurz bevor ich auch bei der Schwesterzeitschrift Volkswagen Driver eine Kolumne übernahm. Beide Zeitschriften wandten sich an eine enthusiastische Zielgruppe in Großbritannien und im Ausland, hatten aber letztendlich der Konkurrenz der digitalen Medien nichts mehr entgegenzusetzen und mussten 2019 ihre Veröffentlichung einstellen.

Neben der Herausgabe zweier monatlicher Magazine führte Autometrix auch zwei ausgesprochen beliebte jährliche Events durch: GTI International für die VW-Szene und Audi Driver International, an der Rennstrecke Castle Combe im britischen Wiltshire. Neben statischen Displays und Ständen externer Anbieter gab es auch einen prämierten Concours und eine Ausstellungsmöglichkeit für Clubs und Mitgliederfahrzeuge. Darüber hinaus bestand die Chance, mit privaten Fahrzeugen ein paar heiße Runden auf der Strecke zu drehen, oder in einem der mitgebrachten Fahrzeuge von Spezialanbietern oder Audi UK mitzufahren.

 

Das Galadinner der „Audi Driver Annual Awards“ am Ende eines ereignisreichen Tages wurde von Fans, Clubs, Händlern und unabhängigen Teileanbietern gleichermaßen geschätzt. Die Gewinner in den jeweiligen Kategorien wurden von den Lesern der Zeitschrift bestimmt.

 

2012 konnte ich mich selbst über die Ehrung als „Audi Driver Personality of the Year“ freuen. In späteren Jahren wurde ich gebeten, die anwesenden Gäste während des Tages mit Livekommentaren aus dem Fahrerlager zu unterhalten und am Abend als Moderatorin durch das Galadinner zu führen.

ADI Award 2012 deutsch

Bei der Entgegennahme des „Audi Personality of the Year Award“ 2012 aus der Hand von Brian Laban.

Show Shine awards_edited

Dabei fiel mir auch die Aufgabe zu, Preise an andere zu vergeben, hier an den Sieger „Show ‘n‘ Shine“ 2017.

R8 with Steve_edited

In Vorbereitung für ein paar schnelle Runden um Castle Combe im R8 V10 Plus mit Steve Warburton, Trainer der Audi Driving Experience.

Porsche and shed

Zwei Extreme – noch mehr schnelle Runden um Castle Combe, diesmal in einem Porsche Carrera Cup GT3 Rennwagen des Fahrwerksspezialisten MSS mit Tom Wrigley am Steuer. Währenddessen kühlt der „Schnellste Schuppen der Welt“ vom heißen Einsatz ab.

CCP_238

Moderation der „Audi Driver Awards” 2016 bis 2018.

Fastest shed track

Ein eher ungewöhnliches Erlebnis – Mitfahrt im „Schnellsten Schuppen der Welt“, angetrieben von einem 450 PS starken 2,7-Liter biturbo V6 von Audi.

White Pine Communications   Tel +44 (7516) 118840   info@thewhitepine.com